Filet Sous vide

Sous vide garen eröffnet neue Kochwelten. Meine persönliche Meinung ist, dass nicht alle Fleischarten Sous vide gegart werden sollten aber für ein Rindsfilet eignet es sich besonders gut. Dazu passt hervorragend eine Petersilie, Basilikum & Chili Marinade.

Zutaten:
1,5 kg Rindsfilet (mittlerer Teil mit gleichmässigem Durchmesser)
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
1-3 Chilies (je nach Schärfegrad)
mind. 1/8 Olivenöl
2 EL frisch gepresster Limettensaft
1 TL Meersalz

Sous_Vides

Zubereitung Fleisch (Sous vide):
1. Fleisch mit Meersalz und Olivenöl einreiben und anschliessend vakuumieren.
2. Währenddessen mit dem Sous Vide das Wasser auf 56,2 Grad erwärmen.
3. Sobald das Wasser die Temperatur erreicht hat, das vakuumierte Fleisch für 3 Stunden einlegen.
4. Danach herausnehmen und so heiß wie möglich ganz kurz anbraten und anschliessend noch 5 Minuten ruhen lassen.
5. In gleichmäßige Stücke aufschneiden und das durchgängige rosa Fleisch bewundern.

Sous_Vides_2

Für das Sous Vide Garen von Rinderfilet verwende ich immer 56,2 Grad und halte mich für die Dauer an folgende Werte:

Dicke / Garzeit
10 mm / 30 Minuten
20 mm / 45 Minuten
30 mm / 95 Minuten
40 mm / 120 Minuten
50 mm / 180 Minuten
60 mm / 250 Minuten

Zubereitung Marinade:
1. Petersilie, Basilikum und Chilies grob hacken.
2. Olivenöl, Limettensaft mit allen Zutaten in einer Schüssel vermischen und Meersalz hinzufügen.
3. Die Marinade gleichmäßig über das aufgeschnittene Fleisch verteilen.

Petersilie_Basilikum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s