Paprika Chutney

Ein indisches Chutney als Beilage zu Fleischgerichten oder auch in der „Antipasti“ Variante zur kalten Platte.

Zutaten:
125 ml Sonnenblumenöl plus 6 EL
250 ml Weißweinessig
6 Stück Paprika (rot und grün)
6 Knoblauchzehen
3 getrocknete Chilies
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL braune Senfkörner
4 EL brauner Zucker
Salz

Chutney

Zubereitung:
1. Sonnenblumenöl in Pfanne erhitzen und abkühlen lassen.
2. Knoblauch und getrocknete Chilies hacken und zusammen mit dem Kreuzkümmel, Senfkörnern, Zucker und Essig in ein Gefäß und mit dem Pürierstab mixen.
3. 6 EL Sonnenblumenöl in eine extra Pfanne und bei mittlerer Hitze die geviertelten Paprika salzen und anbräunen.
4. Gemixte Chili-Knoblauch Mischung beigeben und ca. 20 Minuten auf kleiner Stufe mit geschlossenem Deckel garen.
5. Pfanne vom Herd nehmen und das abgekühlte Öl unterrühren.
6. In steriliserte Gläser abfüllen.

Chutney2

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s